Die Sanierung des Kirchturms in Baltmannsweiler beendet

Alles fing 2017 an, als sich ein vermeintlich kleiner Riss als große Baufälligkeit entpuppte. Bei jeder daraufhin folgenden Bauschau wurden mehr Schäden entdeckt und die kalkulierten Gesamtkosten stiegen immer weiter.

Irgendwann stand fest: Die Kosten werden sich auf ca. € 340.000,- belaufen. Der Kirchengemeinderat erstellte einen Finanzierungsplan, das Spendenteam wurde gegründet, der Architekt beauftragt, die Ausschreibungen gemacht und schließlich die Bauarbeiten vergeben.

Einen großen Anteil an den Kosten übernahm die bürgerliche Gemeinde, aus landeskirchlichen und Kirchenbezirks-Mitteln erhielten wir einen Zuschuss , den Rücklagen konnte einiges entnommen werden und so blieben uns noch € 65.000,-, die durch Spenden aufgebracht werden mussten.

Das Spendenteam dachte sich mit viel Spaß und Kreativität Aktionen aus, mit denen Geld für die Sanierung eingenommen werden konnte. Vieles wurde in den fast drei Jahren organisiert und durchgeführt:

  • Stand auf dem Weihnachtsmarkt
  • Tombola beim Kirchplatzfest
  • 7 Wochen ohne Kleingeld
  • Frühlingsdinner
  • Bücherflohmarkt
  • Kirchenkino
  • Benefizkonzert des Musikvereins
  • 1. Platz beim Fundraisingwettbewerb der Landeskirche
  • und vieles mehr

Und nicht zuletzt erhielten wir viele, viele Geldspenden von Bürgerinnen und Bürgern, Firmen und Vereinen.

Herzlichen Dank allen, die durch ihre Spende, ihr Engagement und ihre Mithilfe dieses große Projekt möglich gemacht haben. Wir freuen uns, dass dies so gut und relativ reibungslos über die Bühne ging.

 

 

Das Spendenteam