Konfirmation

Konfirmation: aus dem lateinischen für Bestätigung, Festigung

 

Bei der Konfirmation bekennen sich die jungen Menschen zu ihrem Glauben und geben ihr "Ja" zur Taufe. Das Fest symbolisiert den Übertritt ins kirchliche Erwachsenenleben. Sie gelten nun als mündige Christen und übernehmen selbst Verantwortung für ihren Glauben.

Wer wird konfirmiert?
In der Regel sind die Konfirmanden bei der Konfirmation 14 Jahre alt bzw. in der 7. Klasse.

Muss ich getauft sein, um mich konfirmieren zu lassen?
Ja. Die Konfirmation ist die Bestätigung der Taufe. Wer als Kind nicht getauft wurde, kann sich vor der Konfirmation in einem gesonderten Gottesdienst taufen lassen. Für die Teilnahme am Konfirmandenunterricht ist es aber keine Voraussetzung.

Wann finden die Konfirmationen statt?
Der Konfi-Unterricht beginnt in der Regel im Frühsommer (nach den Pfingstferien) immer Mittwochs und endet mit dem Fest der Konfirmation im April / Mai.

Darf ich meinen Konfirmationsspruch selbst aussuchen?
Ja, jeder darf sich seinen Spruch selbst aussuchen. Der Spruch muss aus der Bibel sein.
Hier findest du eine Auswahl an passenden Bibelversen: konfispruch.de

Wie melde ich mich an?
Alle Jugendlichen, die in dem Konfirmationsjahr ihren 14. Geburtstag feiern, erhalten für einen Informationsabend eine Einladung durch die Kirchengemeinde. Wer keine Einladung erhalten hat, sich aber trotzdem anmelden möchte, bitte mit dem Gemeindebüro in Verbindung setzen.

Bei diesem gemeinsamen Abend (Eltern und zukünftige Konfirmanden) werden verschiedene Formalitäten besprochen. Am Ende des Abends erfolgt die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht. Die Gruppen für den Unterricht und die Konfirmationstermine werden eingeteilt.

Was passiert im Konfirmandenunterricht?
Wir versuchen Antworten zu finden auf Fragen des Glaubens und des Lebens. Außerdem lernen wir unsere Kirchengemeinde vor Ort kennen. Manchmal finden Ausflüge statt, z.B. ins Bibelmuseum in Stuttgart.

Im Sommer findet das große Konficamp statt. Dort verbringen alle Konfirmanden des Bezirks ein gemeinsames Wochenende. Meist im Winter gehen die Konfirmanden von Baltmannsweiler und Hohengehren noch einmal auf ein gemeinsames Wochenende nach Asch.

Was kostet die Konfirmation?
Die Konfirmationen sind kostenlos. Während des Konfirmandenunterrichts entstehen verschiedene Kosten wie  Wochenendfreizeiten, Ausflüge, Materialkosten usw. Wer finanzielle Unterstützung benötigt, darf sich gerne vertraulich ans Gemeindebüro wenden.